Die Vögel-Bilanz

Wenn man so mit 35 oder 40 oder wann auch immer einfach mal zurückschaut, hat man vielleicht schon einiges erlebt und gelebt. Der Ski-Lehrer, mit dem nach dem ganzen Tag auf der Piste und etwas Party beim Apres Ski einfach hemmungslos im Hotelzimmer gevögelt hat. Oder der 10 Jahre jüngere Kumpel des Bruders, mit dem man sich heimlich getroffen hat, manchmal auch nur für einen Blowjob irgendwo. Oder die mehreren Fuckboys aus dem Internet, die es einem besorgt haben, als man einfach mal das von Freundinnen viel gelobte eDating ausprobiert hat, als die Kennenlernplattformen im Web gerade sowas von in waren. Oder die beiden Jungs im Urlaubshotel, die man einfach beide mit aufs Zimmer genommen hatte, um Spaß zu dritt zu haben.

Ach, da war ja noch die Geschichte, als man dachte, dass man es auch mal mit einer Frau versuchen sollte. Genau so, wie man den Arbeitskollegen auf oder nach der Weihnachtsfeier vernachst hat. Und die Nacht im Hotelzimmer auf Geschäftsreise, wo der Chef einen gnadenlos durchrammeln durfte, auch wenn das das Ende des Arbeitsverhältnisses bedeutete oder zumindest einläutete.

Die ein oder andere hatte aber vielleicht auch mal eine Affäre mit einem verheirateten Mann oder zumindest vergebenen Mann. Eventuell kannte man sogar seine Partnerin. Damals alles egal, heute denkt man vielleicht mit Kopfschütteln zurück an diese heimlichen Treffs im Hotel oder bei ihm, wenn die Frau auf Wellness-Wochenende war.

Was auch immer die Vögel-Bilanz hegibt, so war halt das eigene Liebesleben. Und man kann für sich überlegen, ob man alles nochmal so machen würde oder manches anders. Andere sagen aber auch ganz lady like: Ich bereue nichts.

Über Mirabeau 63 Artikel
Mirabeau inspiriert mit Themen, die anspruchsvolle Leserinnen interessieren und zeigt den schillernden Lifestyle einer distinguierten Damenwelt in all seinen Facetten als anspruchsvolles Magazin für einen intelligenten und reflektierten gehobenen Lebensstil