Was ist Dermofibra Cosmetics? Eine Schönheitsbehandlung zum Tragen

Foto: Darina Belonogova

Seit langem sind die Mode- und die Schönheitsindustrie eng miteinander verschmolzen, und die Trends auf den Laufstegen bestimmen oft die neuesten Trends bei Make-up und Frisuren. Mit dem Erscheinen von Dermofibra Cosmetics, die Sie auf der offiziellen Webseite von BeGood finden können, prallen die beiden Branchen offiziell aufeinander. In diesem Artikel werde wir Ihnen einige interessante Fakten zu Dermofibra Cosmetics präsentieren, damit Sie diese Art von Textilien besser kennenlernen werden. Es ist erstaunlich zu sehen wie viele Anwendungsmöglichkeiten Dermofibra Cosmetics bieten können.

Verbraucher betrachten ihre Kleidung auf einer neuen Art und Weise

Der Aufschwung des Marktes für Kosmetotextilien ebnet den Weg für eine neue Art und Weise, wie Verbraucher ihre Funktionskleidung betrachten können, und bietet sowohl für Kosmetik- als auch für Bekleidungshersteller wie BeGood eine neue Wachstumsmöglichkeit. Bei kosmetischen Textilien geht es um Funktionsstoffe, die mit kosmetischen Inhaltsstoffen ausgestattet sind, die im Laufe des Tragens an die Haut abgegeben werden. Diese Bekleidung kann dem Träger mehrere kosmetische Vorteile verleihen, z.B. Feuchtigkeitspflege, Schlankheitskur, Verbesserung von Durchblutungsstörungen der Beine, Verminderung von Hautunästhetikerncellulite, Bio-Infrarot, Dermofibra Hyaluronic oder Geruchsbeseitigung.

Dermofibra Cosmetics werden immer populärer

Für Dermofibra Cosmetics gibt es einen vielversprechenden, schnell wachsenden Markt, und zwar sowohl für die Kosmetikindustrie als auch für die Textilindustrie. Man unterscheidet verschiedene Arten von Kosmetotextilien, die auf der Grundlage der Endverwendung, der verwendeten Inhaltsstoffe und des verwendeten Gewebes klassifiziert werden. Eine breite Palette von Wirkstoffen, die in Dermofibra Cosmetics verwendet werden, sind Aromen und Parfüms, Schlankheitsmittel, Feuchtigkeitsspender, Mittel gegen Zellulitis, Mittel zur Absorption von Sonnenlicht und Antioxidantien und alle diese Inhaltsstoffe verhindern die Flüssigkeitsretention.

Dermofibra Cosmetics: Moderne Technologien, um die persönliche Körperpflege zu verbessern

Dermofibra Cosmetics werden durch Veredelung, Mikroverkapselung, Beschichtungstechniken, Dotierung und durch die Einarbeitung verschiedener Stoffe für die Gesundheits- oder Körperpflege hergestellt, die durch Bewegung, Druck oder die Wirkung der natürlichen Wärme der Haut stetig an diese weitergegeben werden. Es gibt verschiedene synthetische und natürliche Stoffe, die in Dermofibra Cosmetics verwendet werden, wie z.B. Fruchtextrakte, ätherische Öle, Pflanzenextrakte, Blumenextrakte und Tierextrakte als natürliche Quellen sowie einige synthetische Stoffe wie Zinkoxid, Eisenoxid, Ethandiol und Zink-Nanopartikel und viele andere. Die bahnbrechende Entwicklung von Dermofibra Cosmetics kann so vielfältig sein, wie die Gedanken und Vorstellungen wie man diese Kleidung tragen möchte. Es wird prognostiziert, dass die Entwicklung von Dermofibra Cosmetics weiter zunehmen und in naher Zukunft völlig neue Möglichkeiten für die Bereitstellung verschiedener Körperpflegefunktionen für die Kunden entdecken wird.

Wir alle wünschen uns eine gesunde, glatte und schön aussehende Haut. Viele von uns geben viel Geld und Zeit für die Suche nach Produkten aus, die unsere Haut jung und strahlend aussehen lassen können. Die Kosmetikindustrie floriert, und es kommen ständig neue Feuchtigkeitscremes, Reinigungsmittel und Schönheitsprodukte auf den Markt. Die überwiegende Mehrheit der Produkte erfordert eine aktive Anwendung: Eine tägliche Pflegeroutine mit Reinigung und Feuchtigkeitszufuhr für die Gesichtshaut zum Beispiel.

Sehr wichtig für die Hautpflege: Dermofibra Cosmetics

In den letzten Jahren hat sich ein neuer Ansatz für die Hautpflege herausgebildet: Dermofibra Cosmetics. Bei diesem Ansatz werden alltägliche Textilprodukte in kosmetisch aktive Produkte umgewandelt, ohne dass die kosmetische Substanz aktiv aufgetragen werden muss. Wir alle benutzen Textilien, sowohl tagsüber bei unserer Kleidung als auch nachts, unsere Bettwäsche. Diese Textilien dienen vor allem dazu, uns zu schützen, zu wärmen und zu stützen. Neue Technologien, die in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt wurden, haben zur Entwicklung hochentwickelter technischer Textilien geführt, wie z. B. atmungsaktive Textilien, sensorische Textilien, medizinische Textilien, antimikrobielle Textilien und in jüngster Zeit auch Dermofibra Cosmetics.

Bei Dermofibra Cosmetics werden textile Materialien mit kosmetischen Wirkstoffen kombiniert

Bei Dermofibra-Textilien werden textile Materialien mit kosmetischen Wirkstoffen kombiniert. Der kosmetische Wirkstoff wird auf das Gewebe der Kleidung oder des Bettzeugs aufgebracht, so dass der Wirkstoff bei Kontakt mit dem menschlichen Körper und der Haut zu kosmetischen Zwecken vom Textil auf die Haut übertragen wird. Die derzeit auf dem Markt befindlichen Dermofibra-Textilien werden als feuchtigkeitsspendend, Zellulitis mindernd, parfümiert, schlank machend, energiespendend, verjüngend, erfrischend, die Festigkeit und Elastizität der Haut verbessernd oder das Auftreten von feinen Linien und Falten reduzierend angepriesen.

Die Integration von Kosmetika in Textilien bietet eine einzigartige Plattform für die Bereitstellung von Wearable Body Care – ein Trend, der immer mehr zunimmt, d.h. Hautpflege, die man tragen kann, während man ein Kleidungsstück trägt. Der erhöhte Komfort in Verbindung mit der Funktionalität macht Dermofibra-Textilien zu echten Aktivposten, die dazu beitragen können, unser Wohlbefinden zu steigern.

In einem Kosmetikerzeugnis ein Stoff oder eine Zubereitung, der/die im Laufe der Zeit an verschiedene oberflächliche Teile des menschlichen Körpers, insbesondere an die Haut, abgegeben wird und besondere Eigenschaften wie Reinigung, Parfümierung und Veränderung des Aussehens, Schutz, Erhaltung des guten Zustands oder Korrektur von Körpergeruch beansprucht

Hautpflegende Fasermaterialien sind so konzipiert, dass sie bei Kontakt mit der Haut einen Wirkstoff für kosmetische Zwecke abgeben. Die Idee besteht darin, die Bio-Wirkstoffe einfach in die tragbaren Textilien einzubringen, so dass die Haut mit der natürlichen Bewegung des Körpers langsam ergänzt und revitalisiert wird.

Körperpflege wird zu einem immer größeren Trend

Körperpflege (nicht nur Gesichts- und Handpflege) ist einer der großen Trends in der Kosmetik. Da Textilien einen Großteil des Tages einen großen Teil des Körpers bedecken, ist die Anwendung von Dermofibra-Textilien eine einzigartige Möglichkeit, Kosmetika bequem auf diese Bereiche des Körpers zu übertragen. Darüber hinaus kann die kontinuierliche Freisetzung kleiner Dosen von Kosmetika durch Textilien wirksamer sein als die einmalige Anwendung großer Mengen durch Medikamente. In der Tat sind die Verbraucher zunehmend interessiert und offen für Textilien mit zusätzlicher Wirkung, wie z. B. funktionelle Kleidung, die ein großer Trend in der heutigen Bekleidung ist.

Im Gegensatz zu den Pseudo-Dermofibra-Textilien sind die echten Dermofibra-Textilien mit echtem Nutzen auf den Märkten aufgetaucht. Die allgemeinen Merkmale dieser wahren Dermofibra-Textilien sind:

  • Das Vorhandensein großer Mengen an eingebauten Inhaltsstoffen, die bis zu mehreren Prozent des Gewichts des Textilmaterials ausmachen.
  • Ausdrückliche Angaben zur kosmetischen Leistung.
  • Wissenschaftlich untermauerte Behauptungen durch Studien zur kosmetischen Wirksamkeit und Umfragen zur Verbraucherzufriedenheit und d) deutlich teurer als normale Textilien (echter Mehrwert).

 

 

Über Mirabeau 166 Artikel
Mirabeau ist ein Lifestyle-Frauenmagazin bzw. Lifestylemagazin für Frauen. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für die moderne und selbstbewusste Frau. Auf MIrabeau liest Frau Interessantes zu den Themen Lifestyle, Magazin, Fashion, Beauty, Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business, Genuss, Liebe, Sex und Partnerschaft. Zu Restaurants, Essen und Ernährung. Freizeit, Familie, Kinder und Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Wellness und Spa. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Ein Magazin schillernd wie das Leben selber.