UNDER THE SEA: SONEVA GRÜNDET EINE DER GRÖSSTEN KORALLENSCHULEN DER WELT

IN PARTNERSCHAFT MIT CORALIVE UND ARK2030

Foto:Soneva

Soneva, die Marke für nachhaltigen Barfuß-Luxus, gründet in Partnerschaft mit der Schweizer Umweltorganisation Coralive und der globalen Organisation zur Wiederherstellung von Ökosystemen Ark2030 eine der größten Korallenschulen der Welt zur Wiederherstellung von Korallenriffsystemen und zur Schaffung eines Korallenzentrums auf den Malediven.

Soneva, bekannt für seine luxuriösen und nachhaltigen Resorts umgeben von überwältigenden Naturkulissen, hat ein ehrgeiziges Programm zur Wiederherstellung von Korallenriffsystemen und zur Schaffung eines Korallenzentrums auf den Malediven gestartet. Das Projekt ist eine Partnerschaft zwischen der Soneva-Stiftung, der Schweizer Umweltorganisation Coralive und der globalen Organisation zur Wiederherstellung von Ökosystemen Ark2030. Es zielt darauf ab, diesen lebenswichtigen Lebensraum im Meer zu schützen und zu regenerieren, der durch steigende Meerestemperaturen, Ozeanversauerung, El-Niño-Ereignisse und Meeresverschmutzung dezimiert wurde.

Das Korallenwiederherstellungsprogramm, das auf Soneva Fushi im Baa-Atoll durchgeführt wird, ist die größte von der Soneva-Stiftung unterstützte Naturschutzinitiative. Die 2010 von Sonu und Eva Shivdasani gegründete Wohltätigkeitsorganisation baut auf ihrer Überzeugung auf, dass ein Unternehmen einen Zweck haben muss, der über den Gewinn hinausgeht, und investiert in die Entwicklung globaler Projekte, die positive Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft haben.

Foto:Soneva

Korallenriffe gehören zu den artenreichsten Ökosystemen der Erde. Sie bieten Lebensraum für ein Viertel aller Meereslebewesen und schützen Küstengemeinden vor Stürmen und Erosion, wobei schätzungsweise eine halbe Milliarde Menschen weltweit für ihren Lebensunterhalt auf Riffsysteme angewiesen sind. In den letzten drei Jahrzehnten ist mehr als die Hälfte der Korallen auf der Erde abgestorben, und Wissenschaftler sagen voraus, dass in den nächsten 20 Jahren bis zu 90 % aller Riffe verloren gehen werden, wenn nicht entschiedene Maßnahmen ergriffen werden.

Das groß angelegte In-situ-Restaurierungsprogramm auf Soneva Fushi zielt auf die Wiederherstellung von Korallenhabitaten und die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit des marinen Ökosystems rund um das Baa-Atoll-Resort ab, mit dem langfristigen Ziel, ein Zentrum für Korallenrestaurierung für die Malediven und darüber hinaus zu werden.

Foto:Soneva

Im Anschluss an eine zweijährige Studie zur Ermittlung der am besten geeigneten Wiederherstellungstechniken für die einzigartige Meeresumwelt der Malediven verspricht die Anlage zur größten Korallenaufzuchtstation der Welt auf Grundlage der Mineral Accretion Technology (MAT) zu werden. Sobald die Aufzuchtstation voll funktionsfähig ist, wird sie 1 Hektar Ozean bedecken und jährlich 50 000 Korallenfragmente vermehren. Das endgültige Ziel des Programms besteht darin, das Riff wieder so zu regenerieren, wie es vor 25 Jahren existierte, indem in den nächsten zehn Jahren 40 Hektar an ausgepflanzten Korallen abgedeckt werden.

Die Korallenaufzuchtstation auf Soneva Fushi befindet sich am äußeren Rand des Hausriffs und wird 432 Tischstrukturen umfassen, die in drei kreisförmigen Gruppen angeordnet sind. Das Projekt ist in drei verschiedene Phasen unterteilt: die erste ca. drei-monatige Installationsphase, in der die Tische und die Infrastruktur der Aufzuchtstation zu Wasser gelassen werden; eine zwei- bis dreimonatige Besiedlungsphase, in der nach Spendern gesucht und eine detaillierte Datenbank zur Erfassung von Taxonomie, Wachstum und Überlebensraten erstellt wird; und die dritte, laufende Wartungs- und Überwachungsphase, in der die Gesundheit der Korallen sichergestellt wird.

In den Phasen zwei und drei des Projekts werden die Gäste von Soneva Fushi eingeladen, sich selbst an den Restaurierungsarbeiten zu beteiligen – eine einzigartige Gelegenheit, Teil dieses bahnbrechenden Projekts zu sein.

Foto:Soneva

Über Soneva Fushi

Als es 1995 eröffnet wurde, setzte das Soneva Fushi den Standard für alle Insel-Hideaways auf den Malediven. Das preisgekrönte Resort liegt im UNESCO-Biosphärenreservat Baa Atoll und kombiniert Barfuß-Luxus mit seltenen, einzigartigen Erlebnissen und einem achtsamen Ansatz für Nachhaltigkeit. Abgelegen und doch gut erreichbar ist das Resort einen 30-minütigen Flug mit dem Wasserflugzeug von der Hauptstadt der Malediven, Malé, oder einen 15-minütigen Flug mit dem Wasserflugzeug vom Maafaru International Airport im Noonu Atoll.

Die 63 privaten Inselvillen, die zwischen einem und neun Schlafzimmern variieren, liegen versteckt im dichten Regenwald und sind nur wenige Schritte vom Strand entfernt. Die meisten haben einen eigenen Pool und alle verfügen über große Wohnräume und Ausblicke auf den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Acht Water Retreats mit ein und zwei Schlafzimmern sind über eine gewundene Uferpromenade an der Südostseite der Insel zu erreichen. Jede dieser Villen, die zu den größten ihrer Art auf der Welt gehören, verfügt über eine geräumige Terrasse mit privatem Pool und einer Wasserrutsche in den Ozean. Alle haben ein einziehbares Dach über dem Hauptschlafzimmer, damit die Gäste unter dem Sternenhimmel schlafen können. Alle Soneva Fushi Villen werden von einem Barefoot Butler begleitet, der rund um die Uhr einen persönlichen Service bietet.

Magische Erlebnisse sind darauf ausgelegt, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Gäste können die Sternbilder mit dem ansässigen Astronomen im Observatorium erforschen oder sich einen klassischen Film im Open-Air-Kino Paradiso ansehen. Sie können sich dem erfahrenen Meeresbiologen auf einer geführten Schnorchel-Expedition zum pulsierenden Hausriff anschließen, mit Mantarochen in der Hanifaru-Bucht schwimmen, auf einer einsamen Sandbank picknicken oder die Kunst der Glasbläserei mit renommierten Künstlern im einzigen Warmglasstudio der Malediven ausprobieren.

Neun gastronomische Einrichtungen, sowohl auf der Insel als auch im Überwasser-Out of the Blue, bieten eine verlockende Auswahl an Küchen für jeden Geschmack, neben einem ständig wechselnden Angebot an Gastköchen mit Michelin-Sternen im Rahmen des Soneva Stars Kalenders. Die Gäste können auch die Bar und den Weinkeller mit mehr als 500 Sorten von einigen der weltbesten Weingüter besuchen oder sich in den kostenlosen Schokoladen-, Eiscreme-, Käse- und Wurstsalons verwöhnen lassen.

The Den ist ein Spielplatz für die Fantasie der Kinder, mit zwei Pools, einer Wasserrutsche und Räumen zum Verkleiden, Lego, Musik und mehr, die von qualifizierten Kinderbetreuern beaufsichtigt werden. Ältere Kinder und Jugendliche können während ihres Aufenthalts auch mit der Soneva Academy lernen, die eine Reihe von faszinierenden Kursen anbietet, darunter das Meeresleben der Malediven und das Abenteuer der Corbin, einem alten Schiffswrack.

Foto:Soneva
Über Mirabeau 168 Artikel
Mirabeau ist ein Lifestyle-Frauenmagazin bzw. Lifestylemagazin für Frauen. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für die moderne und selbstbewusste Frau. Auf MIrabeau liest Frau Interessantes zu den Themen Lifestyle, Magazin, Fashion, Beauty, Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business, Genuss, Liebe, Sex und Partnerschaft. Zu Restaurants, Essen und Ernährung. Freizeit, Familie, Kinder und Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Wellness und Spa. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Ein Magazin schillernd wie das Leben selber.