Perfektes Accessoire und ein kleines Kunstwerk in einem

© valentino.com
© valentino.com

Designer-Handtaschen sind nicht umsonst die heiß geliebten Begleiter für Frauen, die  einen modischen und eleganten Look verkörpern, immer top gekleidet sind und ihren Stil  selbstbewusst zur Schau tragen wollen. 

Designer Handtaschen für Damen sind nicht nur einfache Gebrauchsgegenstände. Vielmehr könnte man sagen, es handelt sich dabei und tragbare Kunstwerke, die man glücklicherweise auch als Aufbewahrungsort für die essenziellen Gegenstände des Alltags nutzen kann. Man kann sagen, eine Designer Handtasche erfüllt ihre Besitzerin ihr Leben lang mit Freude. Es ist dabei egal, ob Sie das Glück haben, gleich eine ganze Sammlung an Designer Handtaschen ihr eigen nennen zu können oder ob sie vielleicht sogar Monate oder mehrere Jahre lang gespart haben, um ein ganz besonderes Stück endlich zu besitzen. Eine Designer Handtasche verliert niemals an Wert und ist eine treue Begleiterin, die Ihnen jeden Tag Freude macht.

Kreieren Sie einen einzigartigen Look mit ihrer eigenen Designer Handtasche und gehen Sie ab jetzt immer top angezogen aus dem Haus.

Funktionalität hinter Schönheit

Bei dem Kauf einer Designer Handtasche für Damen geht es natürlich zuallererst um eins: Das Aussehen. Ja natürlich, sollte eine Handtasche auch irgendwie im allerbesten Fall eine Funktion erfüllen und zur Aufbewahrung der nötigsten Dinge für den Alltag dienen. Doch zuerst einmal ist eine Handtasche Dekoration. Man sollte sich also sollte den Look vor Augen führen, den man mit ihr kreieren möchte. Welche Wirkung hat die Handtasche, dich ich mir ausgesucht habe? Passt sie zu mir oder verleiht sie meinem Look einen unerwarteten Twist? Oder sorgt sie nur für Verwirrung, weil sie absolut unpassend ist? Eine ausgefallene Designer Handtasche ist eine tolle Chance, den eigenen Stil zu unterstreichen und noch besser zur Geltung kommen zu lassen. Auch lassen sich spannende Looks mit unerwarteten Brüchen und Twists kreieren, mit denen man Aufsehen erregen kann. Diese sollten allerdings wohl überlegt und gut gesetzt sein. Nichts ist schlimmer, als wenn ein Look schreit: „Gewollt und nicht gekonnt!“

Wir bringen Ordnung in das Taschenwirrwarr

Bei der ganzen Auswahl kann man manchmal doch den Überblick verlieren. Die schiere Masse an Handtaschen ist selbst bei Designer Handtaschen manchmal geradezu überwältigend. Um ein wenig Ordnung hereinzubringen, schauen wir uns die Taschen doch einmal nach einander an und finden heraus, welche Tasche welche Vorzüge mit sich bringt.

Ein absoluter Klassiker ist mit Sicherheit die Schultertasche. In den meisten Fällen ist sie nicht besonders groß und bietet dennoch genug Platz, um Schlüssel, Handy, Geldbeutel und ein paar Kleinigkeiten sicher zu verstauen. Das praktische an einer Schultertasche ist jedenfalls, dass man sie – wie der Name es schon sagt und verspricht – über der Schulter tragen kann. Das hat den eindeutigen Vorteil, dass man beide Hände frei hat und mit diesen ganz uneingeschränkt agieren kann. Eine tolle Tasche, um im Alltag alles dabei zu haben und doch frei beweglich zu sein.

Henkeltaschen sind mindestens genauso beliebt wie Schultertaschen. Allerdings unterscheiden sie sich ganz von Grund auf dadurch, dass sie an einem Henkel gehalten werden. Bei kleinen Taschen bedeutet das, das man die Tasche stets in der Hand am Henkel hält. Der Look wirkt dadurch insgesamt sehr damenhaft und elegant. Allerdings sind Sie ab jetzt einhändig unterwegs. Denn die andere hält das schöne Accessoire, das dadurch immer viel Aufmerksamkeit bekommen wird. Und das kann ja wohl auch gar nicht so schlecht sein. Bei größeren Modellen ist es aber auch möglich, den Henkel mitsamt Tasche über der Schulter zu tragen und zwischen Arm und Oberkörper zu klemmen.  Allerdings ist es dann mit dem damenhaften und eleganten Look erst einmal gelaufen. Dieser praktische unterm Arm Look ist genau der Look einer Tote Bag. Tote Bags sind in der Regel groß und geräumig und bieten mehr als genug Platz für die täglichen Essentials und den kleinen Einkauf im Biomarkt auf dem Weg vom Büro nach Hause. Eine viel beschäftigte Frau mit einem vollen Alltag ist genau die Richtige für diese Tasche, bei der die Funktionalität wirklich nicht zu kurz kommt.

Ganz und gar nicht trifft das allerdings auf Pochetten oder Clutches zu. Diese Taschen sind äußerst schmuckhaft und wunderschön anzusehen, allerdings passen hier meist gerade so Handy und Kreditkarten hinein, alles andere würde die schlanken, kleinen Taschen so sehr ausbeulen, dass sie nicht mehr so elegant wirken würden. Clutches trägt man entweder in der Hand oder – und zwar ganz ohne Henkel- unter den Arm geklemmt.  Besonders zu Abendveranstaltungen sind sie ein tolles elegantes Accessoire. Mit Pochetten verhält es sich ähnlich. Der Name ist eine verniedlichte Abwandlung des Portemonnaies. Und ganz dementsprechend groß bzw. klein sind die süßen Dinger auch.  Klein aber oho! Denn als Dekoration machen sie einiges her.

Je nachdem, wie viel man also zu welchem Anlass durch die Gegend tragen möchte oder ob es bloß um ein weiteres glänzendes Accessoire geht, eine schöne Designer-Handtasche für Damen gehört in jeden Kleiderschrank.

Perfektes Accessoire und ein kleines Kunstwerk in einem
Über Mirabeau 176 Artikel
Mirabeau ist ein Lifestyle-Frauenmagazin bzw. Lifestylemagazin für Frauen. Ein Special Interest Premium Magazin und Hochglanz Coffee-Table-Magazin für die moderne und selbstbewusste Frau. Auf MIrabeau liest Frau Interessantes zu den Themen Lifestyle, Magazin, Fashion, Beauty, Leben, Health, Travel, Reise, Living, Wohnen, Job & Business, Genuss, Liebe, Sex und Partnerschaft. Zu Restaurants, Essen und Ernährung. Freizeit, Familie, Kinder und Events und Entertainment. Sport mit Fitness, Wellness und Spa. Metropolitan Trends über Lifestyle aus und in den Größstädten dieser Welt wie New York, Los Angeles, San Francisco, Paris, Rom, Mailand, Madrid, Barcelona, Kiev, Moskau, Sankt Petersburg und London. Ein Magazin schillernd wie das Leben selber.