Online Geburtsvorbereitung

Eine clevere und kostengünstige Art sich auf den Tag der Geburt vorzubereiten

Foto : Pixabay

Ein Geburtsvorbereitungskurs informiert umfassend über die Schwangerschaft, die bevorstehende Geburt und die Zeit im Wochenbett und werden von ausgebildeten Hebammen durchgeführt. In der Regel treffen sic Schwangere hierfür gemeinsam mit und bei der Hebamme und halten ihre Treffen für die Geburtsvorbereitung ab. Mittlerweile gibt es Geburtsvorbereitungen aber auch online als Online-Kurse. Gerade in der heutigen Zeit, in der es schwieriger geworden ist, dass sich mehrere Menschen in Räumen treffen und weil auch besonders schwangere Frauen sich sowieso besser schützen sollten, ist das eine richtig gute Idee.

Schwangere sehen der Geburt mit Sicherheit voller Freude entgegen, aber sicher auch voller Angst und Nervosität, besonders bei der ersten Schwangerschaft, weil es ja etwas Unbekanntes ist, das man noch nicht erlebt hat zuvor. Zwar kann sich viel anlesen oder hat auch im Freundeskreis von Freundinnen, die bereits Kinder haben, schon viel gehört, dennoch bleibt da etwas Ungewisses. Ein guter Geburtsvorbereitungskurs von einer gewissenhaften Hebamme kann hier Unsicherheiten nehmen und Körper und Geist bestmöglich auf die Geburt vorbereiten. Der Online Geburtsvorbereitungskurs von mamalie mit Anna-Maria soll dabei helfen und unterstützen, die Geburt zu verstehen, Ängste aufzulösen und leichter zu gebären. Anna-Maria ist Hebamme und Geburtscoach und verfügt über entsprechende Expertise und Kompetenz auch im Hypnobirthing.

Der Online-Kurs umfasst 30 Videos als Workshops und Tutorials, die vermitteln sollen, was bei der Geburt auf die werdende Mutter zukommt, ob und wieso eine Geburt wirklich schicksalshaft ist und was man selber tun kann, um eine möglichst schöne Geburt zu erleben. Laut Anbieter des Online-Kurs wird der Kurs den Blick auf die Geburt verändern. Die Videos des Online-Geburtsvorbereitungskurses beinhalten zum Beispiel Massagetechniken, die mit einer Schwangeren vorgemacht werden, sowie Atemtechniken, die man für die Eröffnungsphase und die Geburtsphase selber erlernen kann. Kursteilnehmerinnen lernen Körperübungen, damit das Baby leichter ins Becken rutscht, sowie Geburtspositionen und über den Geburtsverlauf selber.

In den Videos erklärt Anna-Maria auch wie eine Geburt überhaupt abläuft und gibt Tipps, Tricks und Einblicke für die letzten 4 Wochen der Schwangerschaft. Informationen zu Geburtserleichterung und Schmerzlinderung, sowie über die oft gefürchtete „PDA“, die Periduralanästhesie bei der Schwangere durch eine Spritze in die Wirbelsäule betäubt werden, damit Geburtsschmerzen quasi gar nicht mehr vorhanden sind. Ein Extra zum Thema „Kaiserschnitt“ ist in den 30 Videos zum Online-Geburtsvorbereitungskurs ebenfalls vorhanden.

Nach dem Kurs sollen Schwangere laut Anbieter erkennen, welche Faktoren die Geburt positiv oder negativ beeinflussen, sowie wie sie ihrem Kind einen sanften Start ins Leben ermöglichen können. Nach dem Online Geburtsvorbereitungskurs sollen viele Ängste losgelassen werden können und mehr Vertrauen gewonnen sein. Der Kurs soll die Chance auf eine natürliche Geburt um Einiges erhöhen.

Vorteile beim Online-Kurs sind auf jeden Fall, dass man – oder besser gesagt „frau“ – den Kurs zeit- und standortungebunden von überall aus besuchen kann und auch gerade durch entsprechende Wiederholung der Videos den Inhalt effektiv verinnerlichen kann. Auch bei Frauen, die ihr zweites Kind erwarten und bei denen die erste Geburt eventuell ein wenig holprig oder sogar traumatisch war, kann der Online-Kurs hier auf die nächste Geburt vorbereiten. Ein weiterer Vorteil liegt besonders in jetziger Zeit darin, dass man sich nicht mit anderen Personen irgendwo treffen muss. Denn gerade Schwangere verdienen in heutiger Zeit noch ein wenig mehr Schutz.

Über Mirabeau 143 Artikel
Mirabeau inspiriert mit Themen, die anspruchsvolle Leserinnen interessieren und zeigt den schillernden Lifestyle einer distinguierten Damenwelt in all seinen Facetten als anspruchsvolles Magazin für einen intelligenten und reflektierten gehobenen Lebensstil